Salinenbad Bad Kreuznach

............................................

Willkommen im Freibad Salinental!

Das Freibad Salinental liegt inmitten von Gradierwerken in einer einzigartigen Naturlandschaft direkt am Ufer der Nahe. Die Gäste genießen hier nicht nur eine herrliche Aussicht auf das grandiose Felsmassiv der Gans, sondern auch die frische „Meeresbrise“ der Salinen. Diese sorgen für eine staubfreie Luft und wirken an heißen Tagen auch als angenehme „natürliche Klimaanlage“.

............................................

Das Hallenbad hat während der Freibad Saison geschlossen.
Schlechtes Wetter? Dann besuchen Sie doch die ganzjährig geöffneten crucenia thermen!

Freibad Salinental pünktlich in die Badesaison gestartet

Erster Gast war Anke Speth aus Bad Kreuznach

Pünktlich um 10 Uhr gestern Morgen ist das Freibad Salinental trotz kalten
12 Grad Celsius Außentemperatur in die Badesaison gestartet. Ab und zu blitzte die Sonne hinter den Wolken hervor und deutete zumindest etwas auf schönes Maiwetter hin. Ein paar Minuten später stieg Anke Speth aus Bad Kreuznach als erste Schwimmerin bereits in das Schwimmbecken, um ihre Bahnen zu ziehen. Immerhin hat das Wasser im Becken 23 Grad Celsius erreicht.

Sie freut sich und sagt: „Wahrscheinlich war ich auch einer der letzten Gäste im vergangenen Jahr. Seit ich vor einigen Jahren nach Bad Kreuznach gezogen bin, komme ich gerne ins Freibad Salinental. Wenn es etwas wärmer ist, kommen auch die Kinder mit, um den Tag hier zu genießen.“

Als Überraschung für den ersten Gast der Badesaison 2018 hatten Klaus-Dieter Dreesbach, stellvertretender Geschäftsführer der Kreuznacher Badgesellschaft und Badleiter Marcus Jakob-Korsch eine Zehnerkarte für das Freibad Salinental, ein Badehandtuch und Produkte aus der hauseigenen Vinum Cura Pflegeserie vorbereitet.

Die Wetterprognose lässt auf wärmere Tage hoffen, dann steht dem Badespaß im Freibad Salinental nichts mehr im Wege.

Auf dem Foto von links nach rechts: Klaus-Dieter Dreesbach, Marcus Jakob-Korsch und Anke Speth