Salinenbad Bad Kreuznach

............................................

Willkommen im Freibad Salinental!

Das Freibad Salinental liegt inmitten von Gradierwerken in einer einzigartigen Naturlandschaft direkt am Ufer der Nahe. Die Gäste genießen hier nicht nur eine herrliche Aussicht auf das grandiose Felsmassiv der Gans, sondern auch die frische „Meeresbrise“ der Salinen. Diese sorgen für eine staubfreie Luft und wirken an heißen Tagen auch als angenehme „natürliche Klimaanlage“.

............................................

Das Hallenbad hat während der Freibad Saison geschlossen.
Schlechtes Wetter? Dann besuchen Sie doch die ganzjährig geöffneten crucenia thermen!

Vorfreude auf Badesaison – Kartenvorverkauf für Freibad Salinental startet

Die Arbeiten zum Saisonstart konnten planmäßig durchgeführt werden und das Freibad Salinental öffnet am 1. Mai für dieses Jahr seine Pforten.


Der Kartenvorverkauf läuft schon viel früher an: Freibadfans können ab dem 18. April 2017 die Karten montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr an der Kasse im Freibad Salinental , im Bäderhaus sowie in den crucenia thermen zu den bekannten Öffnungszeiten erwerben.

 

Die Preise aus dem Vorjahr sind stabil geblieben: Die Saisonkarte für Erwachsene kostet 51 Euro, für Kinder und Jugendliche (zwischen 4 und 17 Jahren) kostet sie 29 Euro und die Familien-Saisonkarte liegt bei 72 Euro (Familienstammbuch muss vorgezeigt werden).

 

Die Öffnungszeiten des Freibades sind: Im Mai von 10 bis 19 Uhr, in den Monaten Juni bis August von 9 bis 20 Uhr und im September von 10 bis 19 Uhr.

 

Mit der Eröffnung des Freibades schließt das Hallenbad in der Kilianstraße und verabschiedet sich bis voraussichtlich Mitte September in die Sommerpause.

Landesjugendmeisterschaft im Freibad Salinental

Schwimmerbecken für Wettbewerb vorbehalten

Am Samstag, den 03. September 2016 veranstaltet der Landesverband Sporttauchen Rheinland-Pfalz die 42. Landesjugendmeisterschaft Rheinland-Pfalz mit offener Wertung im Flossenschwimmen und Streckentauchen im Freibad Salinental. Für die Austragung des Wettbewerbs ist das Schwimmerbecken der Meisterschaft vorbehalten und kann nicht von Badegästen genutzt werden. Das Nichtschwimmer- und Babybecken können ganz normal genutzt werden.

Die Kreuznacher Badgesellschaft bittet um Verständnis und empfiehltals Alternative zum Schwimmen das Süßwasserbecken in den crucenia thermen im Kurviertel.

 

Freibad Salinental länger geöffnet

Das Freibad Salinental hat bereits ab Montag, dem 18. Juli 2016, bis einschließlich Freitag, den 05. August 2016, täglich eine Stunde länger geöffnet. Bis 21 Uhr kann dann nach Herzenslust geschwommen werden.

Geschäftsführer Claus Stüdemann sagt dazu: „Wir freuen uns, diesen Service für unsere Gäste anbieten zu können und hoffen auf viele Abendschwimmer, die das Freibad Salinental nach Feierabend besuchen.“

Rheinland-Meisterschaften im Freibad Salinental

Am Samstag und Sonntag, den 11. und 12. Juni 2016 veranstaltet der Schwimmverband-Rheinland e. V. im Freibad Salinental in Bad Kreuznach die Rheinland-Meisterschaften. Daher ist das Schwimmerbecken an diesem Tag für die Badegäste geschlossen. Das Nichtschwimmer- und Babybecken können ganz normal genutzt werden.

Die Kreuznacher Badgesellschaft bittet um Verständnis und empfiehlt als Alternative zum Schwimmen das Süßwasserbecken in den crucenia thermen im Kurviertel.

Badesaison im Freibad Salinental startet

Das Freibad Salinental ist pünktlich am Sonntag, den 1. Mai 2016 um 10 Uhr in die Saison gestartet.

„In den letzten Wochen haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Hochdruck daran gearbeitet, dass das Freibad pünktlich eröffnet und hart gesottene Freibad-Fans warten schon darauf, in dem wunderschönen Ambiente ihre Bahnen zu schwimmen. Das lassen wir uns auch vom schlechten Wetter nicht vermiesen. “ sagt Claus Stüdemann, Geschäftsführer der Kreuznacher Badgesellschaft.

Für alle, denen 18 Grad Celsius Wassertemperatur doch etwas zu frisch sind, bleibt das Hallenbad mit molligen 28 Grad Celsius noch an einigen Tagen parallel geöffnet:
Am Sonntag, den 1. Mai von 8:00 bis 12:00 Uhr, am Dienstag, den 3. Mai 2016 von 8:00 bis 12:00 Uhr sowie von 14:00 bis 18:00 Uhr und am Mittwoch, den 4. Mai 2016 von 14:00 bis 18:00 Uhr. Ab Donnerstag, den 5. Mai 2016 schließt das Hallenbad dann bis zum Ende der Freibad Saison im Herbst.

„Aufgrund der aktuellen Personalkapazitäten können wir diesen Parallel-Betrieb einige Tage anbieten,“ ergänzt Claus Stüdemann und sagt weiter: „Danach hoffen wir auf viele Sonnentage und für alle, denen das Wasser dann doch noch zu kalt ist, bieten sich die crucenia thermen mit über 30 Grad Celsius Wassertemperatur zum Schwimmen an (täglich von 8:00 bis 21:00 Uhr).

Die Preise des Freibades Salinental sind stabil geblieben: Die Saisonkarte für Erwachsene kostet 51 Euro, für Kinder und Jugendliche (zwischen 4 und 17 Jahren) kostet sie 29 Euro und die Familien-Saisonkarte liegt bei 72 Euro.

 

 

 

Vorfreude auf Badesaison - Kartenvorverkauf für Freibad Salinental startet

„Die Vorbereitungen laufen seit einigen Wochen auf Hochtouren, damit das Freibad Salinental pünktlich zur Bade-Saison (1. Mai 2016) seine Türen öffnet. “ sagt Claus Stüdemann, Geschäftsführer der Kreuznacher Badgesellschaft und ergänzt: „Bereits am 15. April 2016 startet der Vorverkauf für die Saison-Karten“.

Freibadfans können die Karten an der Kasse im Freibad Salinental, im Bäderhaus sowie in den crucenia thermen erwerben. Die Preise aus dem Vorjahr sind stabil geblieben:
Die Saisonkarte für Erwachsene kostet 51 Euro, für Kinder und Jugendliche (zwischen 4 und 17 Jahren) kostet sie 29 Euro und die Familien-Saisonkarte liegt bei 72 Euro.

Die Mitarbeiter der Kreuznacher Badgesellschaft arbeiten mit Hochdruck daran, dass das Bad pünktlich eröffnet. In den letzten Wochen wurden bereits die Becken gereinigt. Die Mitarbeiter kontrollieren und warten die Technik sowie die Wasseraufbereitungsanlageund suchen die 50 Meter lange Riesenrutsche nach eventuellen Haarrissen ab. Denn die Sicherheit der Gäste und ein einwandfreier Badebetrieb haben oberste Priorität.

Auch der Kiosk-Pächter, die Familie Cesljar, steht in Startposition, um die Gäste wieder mit Pommes frites, Getränken und anderen Leckereien zu versorgen.

Die Öffnungszeiten des Freibades sind: Im Mai von 10 bis 19 Uhr, in den Monaten Juni bis August von 9 bis 20 Uhr und im September von 10 bis 19 Uhr.

Auf dem Foto Bad-Mitarbeiter Joao Assmann und Julio Da Silva Simoes bei der Becken-Reinigung.

Auf dem Foto Bad-Mitarbeiter Joao Assmann und Julio Da Silva Simoes bei der Becken-Reinigung.

Kreuznacher Badgesellschaft erhält positiven Bauvorbescheid

In der gestrigen Aufsichtsratssitzung der Kreuznacher Badgesellschaft präsentierte der Geschäftsführer der Kreuznacher Badgesellschaft, Claus Stüdemann und der Aufsichtsratsvorsitzende Bürgermeister Wolfgang Heinrich den positiven Bauvorbescheid für das Salinenbad. Damit ist eine große Etappe gemeistert und es gibt grünes Licht für die Erweiterung des bestehenden Freibades im Salinental um ein Hallenbad.

Claus Stüdemann freut sich und sagt: “Ein sehr schwieriges, arbeitsintensives und zeitaufwendiges Verfahren liegt hinter uns. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden und können jetzt endlich mit der eigentlichen Bauplanung starten.“

Wolfgang Heinrich ergänzt: „Wir danken allen Behörden und Ämtern für das konstruktive Zusammenwirken in dem umfangreichen Abstimmungsprozess zur Schaffung von Baurecht. Jetzt haben wir die Rechtssicherheit, die wir angestrebt haben.“

Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und Bürgermeister Wolfgang Heinrich stellen nochmals die Wichtigkeit des Projekts Salinenbad, insbesondere für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bad Kreuznach, heraus. In Zeiten, in denen bundesweit viele Kommunen Bäder schließen und Kurse wie z. B. Schwimmen lernen nicht mehr angeboten werden, geht Bad Kreuznach einen Schritt nach vorne und bietet seinen Einwohnern ein tolles neues Bad.

Für die Bauvoranfrage mussten detaillierte und umfangreiche Fachgutachten, unter anderem zum Naturschutz, der Denkmalpflege sowie zum Verkehr und Überschwemmungsgebiet  erstellt werden.

Der Bedarf an Schwimmflächen war bereits im Vorfeld im Rahmen einer Bedarfsanalyse, mit Beteiligung der Vereine und Schulen, ermittelt worden:
- Ein 25 Meter Becken mit sechs Bahnen für Erwachsenenwettkämpfe bzw. acht Bahnen für  
  Wettbewerbe von Jugendlichen
- Ein Lehrschwimmbecken mit ca. 100 qm Fläche
- Ein Kleinkinderbecken mit ca. 50 qm Fläche

Der Bauvorbescheid gibt entsprechend der sensiblen Lage im Salinental einen sehr eng gesteckten Rahmen vor. Als wesentliche Punkte sind zu nennen:
- Die Lage und die Ausrichtung nimmt Bezug zu den Gradierwerken
- Die Abstände der Hauptgebäude zu den Gradierwerken betragen mindestens 20 Meter
- Die Grundfläche des Gebäudes beträgt höchstens 2.400 qm
- Das Gebäude ist an der höchsten Stelle ca. drei Meter niedriger als die Gradierwerke
- Es gibt eine sichtbare Gliederung des Bades in Haupt- und Nebengebäude mit einer       
  Höhenstaffelung
- Die Bauwerke sind transparent und feingliedrig

Entsprechend der finanziellen Größenordnung des Vorhabens müssen die Planungs-leistungen europaweit ausgeschrieben werden, was wiederum ein enorm umfangreiches und zeitaufwendiges Prozedere bedeutet. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits.  

Nach Auswertung dieser Ausschreibungen, können ca. im April/Mai 2016 die Auswahl der Planer und die Baugenehmigungsphase beginnen. In diesem Schritt wird die Kreuznacher Badgesellschaft die Bevölkerung, wie im Vorfeld angekündigt, mit einbeziehen.  

Sobald dann die Baugenehmigung erteilt ist, werden wiederum teilweise europaweite Ausschreibungen der einzelnen Fachgewerke notwendig. Die eigentliche Bauzeit dauert ca. 1,5 Jahre. Die Eröffnung des neuen Salinenbads ist für Januar 2019 vorgesehen.

Landesjugendmeisterschaft im Freibad Salinental

Am Samstag, den 05. September 2015 veranstaltet der Landesverband Sporttauchen Rheinland-Pfalz die 41. Landesjugendmeisterschaft Rheinland-Pfalz mit offener Wertung im Flossenschwimmen und Streckentauchen im Freibad Salinental. Für die Austragung des Wettbewerbs ist das Schwimmerbecken der Meisterschaft vorbehalten und kann nicht von Badegästen genutzt werden.

Die Kreuznacher Badgesellschaft bittet um Verständnis und empfiehltals Alternative zum Schwimmen das Süßwasserbecken in den crucenia thermen im Kurviertel.

Kreuznacher Badgesellschaft eröffnet pünktlich die Badesaison

Freibad Salinental ab 1. Mai geöffnet

Das Freibad Salinental öffnet pünktlich am 1. Mai 2015 um 10 Uhr seine Türen. Alle Badefreunde können dann wieder nach Herzenslust schwimmen und planschen. Die große Liegewiese bietet neben Basketball- und Beachvolleyballfeld auch viel Platz zum Spielen sowie für die Ruhesuchenden Orte zum Entspannen.

„Die Vorbereitungen laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren, damit die Saison pünktlich losgehen kann. Die Technik muss kontrolliert und gewartet werden, Becken gereinigt und die 50 Meter lange Riesenrutsche nach eventuellen Haarrissen abgesucht werden. Sicherheit und ein einwandfreier Badebetrieb haben für uns oberste Priorität.“ sagt Claus Stüdemann, Geschäftsführer der Kreuznacher Badgesellschaft.

Rund 30.000 Euro hat die Kreuznacher Badgesellschaft vor der Eröffnung investiert, unter anderem für Reparaturen in den Becken und Fliesen, die Reinigung der Wasserzisterne, Wartung der Filter und der Ammoniak-Wärmepumpenanlage sowie der Chlorgasanlage. Das Team aus Technikern und Badmitarbeitern hatte alle Hände voll zu tun, damit alles lückenlos funktioniert. 

Auch die Kreuznacher Stadtwerke haben sich im Freibad engagiert und dort einen NaheNET WLAN Hotspot installiert. Egal ob der Nutzer sich mit Smartphone, Tablet oder Laptop ins WLAN einwählt, nach einer kurzen Registrierung kann die Internetnutzung beginnen. Strom- und Erdgaskunden der Kreuznacher Stadtwerke surfen sogar kostenlos im NaheNET-WLAN – als Service ihres Energieversorgers. Mehr Infos dazu gibt es unter www.nahenet.de.

Zudem konnte ein neuer Betreiber für das Kiosk und den Imbiss gefunden werden. Die Pächterfamilie Cesljar, die auch das Restaurant Mistral im nahgelegenen Haus des Sports betreibt, versorgt die Besucher mit Pommes, Getränken und anderen Leckereien.

Die Öffnungszeiten des Freibades sind wie im letzten Jahr: Im Mai von 10 bis 19 Uhr, in den Monaten Juni bis August von 9 bis 20 Uhr und im September von 10 bis 19 Uhr.

Mit der Eröffnung des Freibades schließt das Hallenbad in der Kilianstraße und verabschiedet sich bis voraussichtlich Mitte September in die Sommerpause.